Oversize Pullover Enna im Feuerwehrlook

0
Oversize Pullover Enna

Herbstzeit ist Pulloverzeit! Schön kuschelig sollten sie sein. Da bietet sich so ein Oversize-Look doch ganz besonders an, oder? Ich finde schon und der Große sieht das ebenso – zumindest findet er seinen Oversize Pullover Enna wirklich toll und trägt die ganzen genähten Stücke super gern.

Oversize Pullover Enna

Der Pulli engt ihn nicht ein beim Spielen und sieht zudem noch schick aus. Mir ganz persönlich gefallen die überschnittenen Schultern ja am Besten.

Oversize Pullover Enna

Aber auch durch die Teilungen auf der Rückseite hat man die Möglichkeit, sein Kleidungsstück entsprechend zu individualisieren und ein paar Farbakzente zu setzen. Im unteren Bereich habe ich mich für einen dunkelblauen Sommersweat entschieden, der toll zu dem rauchgrauen Stoff passt.

Oversize Pullover Enna

Im oberen Bereich wiederum habe ich nochmals den tollen Feuerwehrstoff vernäht. Den gab es kürzlich bei Alles für Selbermacher und ich konnte einfach nicht widerstehen! Ich habe gleich ein bisschen mehr gekauft, so kann man ihn auch mal noch als Geschenk vernähen. 🙂

Oversize Pullover Enna

Den Kragen, den ihr hier seht, ist übrigens die hohe Variante. Der lässt sich lässig umklappen, so hat man im Halsbereich noch einen kleinen Hingucker. Trägt man den Pulli draußen würde ich übrigens immer ein Halstuch dazu empfehlen, denn Oversize bedeutet auch, dass er einen tiefen Halsausschnitt hat.

Oversize Pullover Enna

Übrigens trägt der Große als Kombination zum Pullover eine Sweathose Minne als Beinkleid. Nach wie vor nähe ich diesen Hosenschnitt für ihn am Liebsten: er macht ein schmales Bein, aber gleichzeitig sitzt sie im oberen Bereich äußerst lässig.

Habt ihr einen Lieblingsschnitt für Pullover im Winter? Oder könnt ihr einen für Sweatjacken empfehlen? Da bin ich nämlich noch auf der Suche…

Verlinkt bei: Creadienstag, HoT, DienstagsDinge, KiddyKram

Liebste Grüße,

Juli

Kommentar verfassen