4 Wochen Babyglück: endlich zu viert!

3
Babyglück

Seit Sonntag ist unser kleiner Jaro nun schon 4 Wochen bei uns. 4 Wochen Babyglück!

Unglaublich, denn mir kommt es viel, viel länger vor.

Er hatte einen etwas holprigen Start und musste leider die Hälfte seines kurzen Lebens auf der Neonatologie verbringen, bevor wir ihn mit nach Hause nehmen durften.

Babyglück

Er hat unsere Familie also recht unerwartet komplettiert.

Wieso unerwartet?

Naja, beinahe 5 Wochen zu früh und aufgrund einer Infektion meinerseits mussten die Ärzte entscheiden, ihn nun schon zu uns zu holen.

Babyglück

Mit 48 cm und 2625 g hat er nun wirklich kein ordentliches Kampfgewicht gehabt – war aber glücklicherweise auch kein Fliegengewicht.

Anfangs fiel es ihm schwer, ordentlich zuzunehmen, war er doch noch ziemlich schlapp. Das hat sich mittlerweile aber zum Glück geändert und das Gewicht geht nun endlich nach oben. Beim letzten Wiegen mit der Hebamme hatte er schon stolze 3130 g. Mal schauen, wie es heute Nachmittag bei der U3 aussieht.

Babyglück

Jaro hat ein wirklich ruhiges, sonniges Gemüt und macht uns bislang kaum Schwierigkeiten. Er weint sehr selten und schaut mittlerweile auch ein bisschen wacher umher. Geweint wird eigentlich nur, wenn es nicht schnell genug essen gibt oder der Bauch drückt – allerdings nie sehr lang. Stundenlange abendliche Schreiattacken gibt es hier zum Glück nicht.

Babyglück

Wir haben es in der Zeit zu Hause bislang ruhig angehen lassen und haben kaum Ausflüge gemacht. Mir war es wichtig, dass er Zeit hat anzukommen und sich einzugewöhnen. Scheinbar hat ihm das geholfen. Wir hoffen natürlich auch, dass er weiterhin so entspannt bleibt, wenn der Papa nächste Woche wieder arbeiten muss und ich dann den Großteil des Tages mit den beiden Jungs allein bewältige.

Babyglück

Der große Bruder könnte stolzer nicht sein und Eifersucht ist bislang ein Fremdwort. Da Jaro so ein ruhiger Zeitgenosse ist, bekommt Mika bislang immer noch fast unsere ganze Aufmerksamkeit, die er jedoch zum Teil auch stark einfordert. Bislang scheint er sich aber gut in die neue Situation einzufinden; bei jeder Gelegenheit wird der kleine Babybruder gestreichelt und die Hand gehalten. Auch auf den Arm möchte er ihn immerzu nehmen. Ich bin schon gespannt, wie sich die Beziehung von den beiden noch weiter entwickeln wird.

Babyglück

War ich anfangs noch ganz schön überrumpelt angesichts der neuen Situation, bin ich mittlerweile total glücklich und irgendwie auch entspannt (und müde – aber auch das ist in Ordnung). Mir fehlt ein bisschen der Babyzauber der ersten Zeit, der uns ja aufgrund der Neonatologie verloren ging, aber mittlerweile habe ich mich damit arrangiert und genieße die jetzige Zeit umso mehr.

Babyglück

Es ist toll zu sehen, wie der kleine Mann unsere Familie komplettiert und bereichert. Dieses Babyglück ist wirklich einzigartig – und ich bin einfach nur froh, dass es Jaro nun zusehends besser geht. Das kleine Löwenbaby hat sich wirklich ins Leben gekämpft und ich freue mich auf die kommende Zeit mit meinen beiden Söhnen und dem Papa.

Liebste Grüße,

Juli

3 KOMMENTARE

  1. Alles Gute für euch Vier! Wir wünschen euch, dass der Kleine weiterhin so schnell Fortschritte macht und geniesst die Zeit! LG Mario, Amélie und Julia!

Kommentar verfassen