DIY: Hasen Beutel nähen

2
Hasen Beutel nähen

Wer eine Alternative zum alljährlichen Osternest im Körbchen sucht, der kann vielleicht für die Kleinen einen Hasen Beutel nähen.

Hasen Beutel nähen

Wie das genau funktioniert und was ihr dafür braucht, möchte ich euch heute verraten.

Hasen Beutel nähen

Material:

  • 4 rechteckige Stoffstücke in gleicher Größe und Farbe – bestenfalls weiß oder dergleichen
  • Vier dreieckige Stoffstücke – in jeweils zwei unterschiedlichen Farben
  • Schere
  • einen Pinsel
  • Stoffmalfarbe

 

Und so geht’s:

Hasen Beutel nähen

Zuerst jeweils zwei der rechteckigen Stoffstücke an der linken, rechten und unteren Seite zusammen nähen. Ebenso mit den Dreiecken verfahren. Die beiden Beutel und Ohren wenden. Im Anschluss die Beutel rechts auf rechts ineinander stecken und die Ohren zwischen die beiden Stofflagen. Mit Stecknadeln fixieren.

Hasen Beutel nähen

An der oberen, noch offenen Seite zusammen nähen. Darauf achten, dass die Ohren mit erfasst werden. Dabei eine Wendeöffnung stehen lassen.

Hasen Beutel nähen

Den Beutel wenden und die Wendeöffnung schließen.

Hasen Beutel nähen

Mit dem Pinsel und der Stoffmalfarbe ein Gesicht auf die Außenseite des Beutels malen. Trocknen lassen – und schon seid ihr fertig mit dem Hasen Beutel nähen!

Hasen Beutel nähen

Anschließend mit Geschenken befüllen und gut verstecken. 😉 Der Beutel kann aber auch zum Suchen von Ostereiern verwendet werden. Die Ohren kann man zusammen knoten, sodass nichts heraus fällt.

Hasen Beutel nähen

Und nun wünsche ich euch viel Spaß beim Ausprobieren!

Was kommt denn bei euch in die Osternester für die Kinder?

Mika wird – neben einer Kleinigkeit zum Naschen – vermutlich eine Erweiterung für seine Brio-Bahn von uns bekommen. Zu Ostern gibt es ja auch eigentlich keine riesigen Geschenke – zumindest kenne ich das so.

Verlinkt bei: Creadienstag, HoT, KiddiKram, DienstagsDinge

Liebste Grüße,

Juli

2 KOMMENTARE

Kommentar verfassen