Das eBook Sweathose Minne ist da!

0
eBook Sweathose Minne

Um ehrlich zu sein, schon seit dem 31.1.2017.

Nur auf dem Blog fehlte bislang der Artikel dazu. Das möchte ich nun gerne noch nachholen.

Zwei Wochen lang haben meine Probenäher-Mädels ganz fleißig genäht und den immer wieder aktualisierten Schnitt ausprobiert. Wahnsinn, was für tolle Exemplare dabei entstanden sind!

Die erste Minne – der Prototyp sozusagen – ist übrigens im Mai 2016 entstanden. So lange hat es also gedauert, bis er endlich finalisiert werden konnte. Aber so ein Schnittmuster braucht einfach einen Entstehungs- und Entwicklungsprozess, das ist ja ganz logisch.

Das Probenähen war noch einmal sehr wichtig für mich, um zu sehen, wo es denn am Schnitt hapert. Anfangs fanden viele die Vordertasche zu groß, die Hose war insgesamt etwas zu lang und für dünne Kinder einfach zu breit. All das hätte ich ohne meine Mädels nie wirklich bemerkt – denn ich habe ja nur ein Kind zu Hause, der mir Modell steht. Dafür noch einmal vielen Dank an euch!!

Aber nun zum eBook Sweathose Minne – was kann es denn eigentlich?

  • es ist eine lässige Hose mit leicht pumpigem Schnitt, die sich super zum spielen, toben und entdecken eignet
  • es gibt zusätzlich eine schmale Version
  • Knieflicken mit Positionsangaben + Tutorial von Pohlini für Knieflicken mit dem gewissen Extra
  • eine große Vordertasche
  • eine kleine aufgesetzte hintere Hosentasche
  • eine große hintere Hosentasche zum hinein greifen
  • eine Passen-Version auf der Rückseite
  • Anleitung für das Anbringen für Ösen und Kordeln im Bund
  • detaillierte Beschreibung aller Arbeitsschritte

 

eBook Sweathose Minne

 

Kaufen könnt ihr das eBook Sweathose Minne momentan bei Dawanda:

https://de.dawanda.com/product/111372075-ebook-hose-minne-gr-50-104-3

 

Designbeispiele gibt es im eBook, oder in der nachfolgenden Galerie zu sehen, falls ihr neugierig seid. Viel Spaß beim Stöbern!

 

Ich bin super glücklich mit dem Ergebnis und wage mich nun an das nächste Projekt. Dazu möchte ich aber erst einmal noch nichts verraten – soll ja auch ein bisschen Überraschungseffekt dabei sein, richtig? 😉

 

Liebste Grüße,

Juli

Kommentar verfassen