Herrje, durch das aktuelle Probenähen für die Minne komme ich momentan leider kaum zum bloggen, was ein bisschen schade ist. Aber trotzdem bin ich noch beim Quilt Along 2016 mit eingestiegen

Mein 6 Köpfe 12 Blöcke Januar sieht übrigens folgendermaßen aus:

6 Köpfe 12 Blöcke Januar

Das Quiltmuster nennt sich Rolling Stone, die Anleitung dazu findet ihr bei Dorthe auf ihrem Blog lala-patchwork.

Ich habe ja bisher noch nie wirklich groß gequiltet. Für den Mäuserich hatte ich damals eine Krabbeldecke genäht, aber nur eine ganz einfache aus ein paar Quadraten. Der Block war jetzt schon ein bisschen aufwändiger und exaktes Arbeiten ist hier gefragt (was nebenbei erwähnt gar nicht so einfach ist, wie es sich anhört… 😉 ).

6 Köpfe 12 Blöcke Januar

Die Stoffe mag ich sehr und die liegen auch schon eine ganze Weile im Regal. Es handelt sich dabei um die „Good Natured“-Serie von Riley Blake. In der Regel vernähe ich ja eher Jersey und andere dehnbare Stoffe. Webware ist noch immer die Ausnahme.

6 Köpfe 12 Blöcke Januar

Was ich euch unbedingt auch noch zeigen muss: die Rückseite. Ganz brav habe ich alle Nähte auseinander gebügelt, wie in der Anleitung beschrieben. Super aufwändig. Keine Ahnung, ob ich das nochmal mache… so wird das Ergebnis aber auf jeden Fall schöner!

6 Köpfe 12 Blöcke Januar

Falls ihr noch nicht vom Quil Along gehört habt und überlegt, mitzumachen: unbedingt! Es gibt eine große Facebook-Gruppe, in der man viel Support bekommt & natürlich Antworten auf alle Fragen, die einem so auf der Seele brennen können… 😉

Habt einen feinen Dienstag!

Verlinkt bei: CreadienstagHandmade on TuesdayDienstags Dinge,

Liebste Grüße,

Juli