Geschenk für ein Mädchen – das Ballonkleid Marie

0
Ballonkleid Marie

Ab und an passiert es, dass ich für andere nähe – dieses Mal das Ballonkleid Marie von FeeFee für Mikas Cousine als Weihnachtsgeschenk.

Ballonkleid Marie

Manchmal finde ich es ja schon beinahe ein bisschen bedauerlich, dass ich kein Mädchen zu Hause habe. Denn sind wir mal ehrlich: sind diese putzigen Kleidchen nicht unglaublich süß!? Auch in diese ganzen mädchenhaften Stoffe bin ich ja ganz verliebt… Hach. Aber als Jungsmama greift man nun einmal nicht zu Einhornmotiven – schade eigentlich. Umso mehr freue ich mich, dass ich diesen tollen Stoff vernähen durfte und ihn nun auch in Zukunft an Mikas kleiner Cousine anschmachten darf. 😉 Gekauft wurde er im Übrigen bei meiner liebsten Stoffdealerin Kathi Kunterbunt, ebenso wie der cremefarbene Sweat, die Paspel und das Bündchen.

Ballonkleid Marie

Außerdem bin ich mal in den seltenen Genuss gekommen, Paspel zu vernähen. Diese befindet sich an der Kapuze…

Ballonkleid Marie

… und auch zwischen Ober- und Rockteil.

Ballonkleid Marie

Bei den Ärmelbündchen habe ich mich für eine Farbe passend zur Paspel entschieden.

Ballonkleid Marie

Beim Saum habe ich auf meine Zwillingsnadel zurückgegriffen – denn im Besitz einer Coverlock bin ich leider nicht. Meiner Meinung nach ist das Ergebnis aber trotzdem ganz ansehnlich.

Tragebilder kann ich euch im Übrigen nicht bieten, da ich es irgendwie seltsam gefunden hätte, Mika ein Kleid anzuziehen. Darum müssen für dieses Mal die Flatshots ausreichen. Nun kann ich nur hoffen, das der Beschenkten und ihrer Mama das Kleid ebenso sehr gefällt wie mir. Erst beim Bearbeiten der Bilder ist mir übrigens aufgefallen, dass ich mich wohl instinktiv für ebenso jungstaugliche Farben entschieden habe. Ist halt so drin, da kann man nichts machen. Es muss bei Mädchen ja auch nicht immer nur rosa sein – oder?

Verlinkt bei: KiddiKramCreadienstagHandmade on TuesdayDienstags Dinge

Liebste Grüße,

Juli

Kommentar verfassen