Für manche ist es vielleicht schon aus der Mode gekommen, aber für mich gehört das Weihnachtskarte basteln einfach dazu. Ich finde es einfach schön, wenn man zum Geschenk noch ein paar persönliche Zeilen dazu legen kann. Dass ich eine alte Basteltante bin, ist ja auch kein Geheimnis. Also mache ich auch meine Weihnachtskarten selbst. Dieses Jahr habe ich sogar meine Nähmaschine mit einbezogen…

 

Weihnachtskarte basteln

 

Weihnachtskarte bastelnMaterial:

  • Fotokarton 15×21 cm
  • buntes Papier
  • Schere
  • Lineal
  • Bleistift/ schwarzer Stift
  • Garn & Nadel/ Nähmaschine

 

Und so geht’s:

  • Den Fotokarton mittig falten.

Weihnachtskarte basteln

  • Dreiecke in gewünschter Größe aus dem bunten Papier zurecht schneiden. Diese nach eigenem Wunsch auf der Karte anordnen. Mit Nadel & Garn bzw. der Nähmaschine festnähen.

Weihnachtskarte basteln

Weihnachtskarte basteln

  • Einen persönlichen Gruß hinzufügen (z.B. ganz klassisch „Merry Christmas“). Ich bin leider kein Lettering-Genie, aber ich habe mein Bestes gegeben!

Weihnachtskarte basteln

  • Die unschöne Innenseite kann man mit einem Foto/ Bild überkleben, wenn man möchte. Ich werde wohl noch ein Foto von Sohnemann hinein kleben – da freuen sich die Verwandten. 😉
  • Fertig!

Weihnachtskarte basteln

 

Wie ihr seht, sind die Karten wirklich schnell gebastelt. Ich mag den 3D-Effekt, der durch die aufgenähten Weihnachtsbäume entsteht. Was sagt ihr – wäre das auch was für euch?

Verlinkt bei: Weihnachtszauber 2016

Liebste Grüße,

Juli