Hoodie aus Fuchs-Sweat – Hummelhonig Murmeltier

0
Hummelhonig Murmeltier

Hummelhonig Murmeltier – finde nur ich die Kombination der beiden Wörter so witzig? 😀

Hummelhonig Murmeltier

Bei besagtem Murmeltier handelt es sich im Übrigen um das Schnittmuster eines wirklich schicken Hoodies von Hummelhonig. Letzte Woche hatte ich ja bereits die Version ohne Taschen gezeigt, heute gibt es eine andere Variante.

Hummelhonig Murmeltier

Hier seht ihr die Leistentaschen. Das Ganze war etwas knifflig zu Nähen, dank der Anleitung habe ich es aber (denke ich) doch ganz gut hinbekommen. Es macht auf jeden Fall optisch etwas her, oder?

Hummelhonig Murmeltier

Weiterhin habe ich dieses Mal auf die Kapuze verzichtet und eine ganze einfache Version genäht. Den Halsausschnitt habe ich dabei mit dem gleichen Bündchen eingefasst, wie auch am Bauch und den Ärmeln.

Hummelhonig Murmeltier

Den Stoff mit den Füchsen habe ich bei Alles für Selbermacher gekauft, den Stepper-Sweat bei Kathi Kunterbunt – meinem hiesigen Lieblingsstoffladen! Das bordeauxfarbene Bündchen hatte ich noch zu Hause.

Hummelhonig Murmeltier

Vor dem Nähen der Leistentaschen hatte ich zu Beginn einen Heidenrespekt. Auf den ersten Blick sieht es wirklich wahnsinnig kompliziert aus und ehrlich gesagt ist es das auch, wenn man es noch nie gemacht hat. Aber – einfach ausprobieren! Wenn man es probiert, klappt es dann in der Regel auch.

Hummelhonig Murmeltier

Ich mag es total, Mikas Kleidung für den Herbst zu nähen. Warum? Kann ich auch nicht so genau sagen… Wahrscheinlich, weil diese kleinen Pullis und die dazu passenden Hosen einfach super süß an ihm aussehen.

 

Habt noch einen feinen Dienstag!

Übrigens – den Hoodie findet ihr auch beim Creadienstags– und dem KiddiKram-LinkUp.

 

Liebste Grüße,

Juli

Kommentar verfassen