Da heute Feiertag ist, gibt es unser Wochenende in Bildern dieses Mal einen Tag später. Ich war gestern Abend schlicht und ergreifend zu faul, noch am Laptop zu tippen und habe stattdessen lieber mein neues Buch zu Ende gelesen… 😉

 

Samstag

Wochenende in Bildern

Der Tag startet – wie immer – mit einem Frühstück.

Am Vormittag wird zu Hause gespielt und ein bisschen aufgeräumt. Nach dem Mittagsschlaf machen wir uns auf den Weg in ein Einkaufscenter, ein paar Kleinigkeiten besorgen.

Den Vormittag verbringen wir zu Hause. Mika spielt ein bisschen mit dem Papa und mir, nebenher versuchen wir aufzuräumen. Zum Mittag gibt es Möhren-Kartoffel-Suppe.

Wochenende in Bildern

Nach dem Mittagsschlaf machen wir uns auf den Weg in ein Einkaufscenter, ein paar Kleinigkeiten besorgen.

Wochenende in Bildern

Endlich gönne ich mir das neue Harry Potter Buch!

Der Rest des Tages verläuft mehr oder weniger ereignislos. Nach dem Baden und dem anschließenden Abendessen geht Mika ins Bett. Nun habe ich Zeit, ein bisschen zu nähen.

 

Sonntag

Wochenende in Bildern

Ein gemütliches Frühstück läutet den Tag ein.

Wochenende in Bildern

Am Vormittag wird wieder zu Hause in der Wohnung gespielt.

Wochenende in Bildern

Am Nachmittag fahren wir zu einem nahe gelegenen Schloss zum alljährlich stattfindenden Herbstmarkt. Hier gibt es immer regionale Köstlichkeiten zu kaufen.

Wochenende in Bildern

Mika genießt den Ausflug in der Fräulein Hübsch.

Wochenende in Bildern

Anschließend machen wir noch einen kleinen Spaziergang durch den dahinter liegenden Park.

Wochenende in Bildern

Zu Hause gibt es selbst gemachten Flammkuchen zum Abendessen.

Als Mika schließlich im Bett ist, widme ich mich meinem Buch (und lese es tatsächlich bis zum Schluss…)

 

Das war es auch schon wieder, unser Wochenende in Bildern. Wenig ereignisreich dieses Mal, aber das ist okay. Wir genießen den heutigen Feiertag noch ein bisschen, bevor ich morgen wieder arbeiten gehe…

Noch mehr Wochenende in Bildern gibt es bei der lieben Susanne von geborgen-wachsen zu sehen.

 

Liebste Grüße,

Juli