Murmeltier Hummelhonig… Tja, das könnte ja alles bedeuten. Ich möchte Licht ins Dunkel bringen: Denn dabei handelt es sich um einen wirklich zuckersüßen Hoodie für die Kleinen für die Herbst- und Winterzeit.

Murmeltier Hummelhonig

Auf den ersten Blick sieht der Pulli vielleicht ganz gewöhnlich aus – Besonders ist jedoch die Kapuze.

Murmeltier Hummelhonig

Denn wie man sieht ist diese auf der Vorderseite recht hoch geschlossen. Perfekt also, wenn es draußen ein wenig windiger ist. Das ist ja im Herbst doch des Öfteren mal der Fall. 😉

Murmeltier Hummelhonig

Zusätzlich gibt es an der Kapuze eine Paspel, die das Ganze noch etwas aufpeppt.

Murmeltier Hummelhonig

Außerdem hat der Hoodie so viel Bewegungsfreiheit, dass er zum Spielen und Toben einlädt. Insgesamt ist er eher locker geschnitten, nichts engt ein.

Murmeltier Hummelhonig

Bei den Stoffen habe ich mich für eine Mischung aus grau und türkis entschieden. Den Uni-Stoff hatte ich noch im Regal liegen, den grauen Regentropfen-Sweat habe ich bei Alles für Selbermacher gekauft.

Murmeltier Hummelhonig

Die Ärmelbündchen sind ebenfalls in einem Blauton gehalten und passen so gut zum Rest.

Murmeltier Hummelhonig

Auf die Rückseite habe ich eine Wolke aus dem türkisen Sweat appliziert. Erst jetzt, beim Schreiben, fällt mir auf, dass ich ja nicht einmal ein Detailbild davon gemacht habe… Naja, dann müsst ihr es euch eben vorstellen, bzw. erahnen. 😉

Murmeltier Hummelhonig

So sieht unser erstes Murmeltier also aus – ein durch und durch sehr lässiger, gelungener Schnitt, wie ich finde. Beim nächsten Mal zeige ich euch noch eine Taschenversion, die ebenfalls in dem eBook enthalten ist. Wenn ihr neugierig seid, könnt ihr ja schon mal auf der Facebook-Seite von Hummelhonig stöbern. Dort gibt es schon ein paar Bilder der Damen, die mit mir Probenähen durften.

 

Den Hoodie findet ihr außerdem beim KiddiKram und MadeForBoys LinkUp..