Mein kleiner Wikinger – das ist er wirklich. Ein richtiger mutiger Entdecker. Und das mit seinen knapp 15 1/2 Monaten. Es erstaunt mich immer wieder, was für eine tolle Persönlichkeit Mika in diesen jungen Jahren schon hat.

Kleiner Wikinger

Genau passt auch der Stoff mit den Wikingern von Lillestoff so gut zu ihm. Das, was ihr hier zu einem Slinky Shirt aus meinem letzten Probenähen verarbeitet seht, war jetzt mein allerletzter Rest. Nun hab ich nichts mehr davon. Also, so gar nichts. Doch das ist okay, denn es sind viele schöne Kleidungsstücke daraus entstanden.

Kleiner Wikinger

Applikationen sind ja eigentlich so gar nicht mein Ding. Ich mag es dann doch lieber ein bisschen schlichter. Aber von meinen letzten Fitzelchen wollte ich dann doch nicht allzu viel entsorgen, sodass die Rücken- und Brustapplikation noch zustande kamen. Eher unfreiwllig, als gewollt, aber trotzdem passen sie meiner Meinung nach ganz wunderbar.

Kleiner Wikinger

Den Applikationsrand habe ich übrigens mit Absicht so „unordentlich“ gemacht. Glaubt mir wahrscheinlich keiner, aber ist wirklich so. 😀 Zum Beweis werde ich in naher Zukunft noch einmal eine „ordentliche“ Variante nähen.

Kleiner Wikinger

Vielleicht sollte ich noch ein paar Worte zum Schnitt verlieren. Der stammt von Leuchtkids und ist ein Freebook für ein ganz einfaches Basic-Shirt ohne viel Schnick-Schnack. So etwas mag ich ja immer sehr gerne. Insgesamt sitzt es schön locker und ist wirklich flott genäht.

Kleiner Wikinger

Den Ärmel- und Shirtabschluss, aber auch den Halsausschnitt habe ich mit einem dunkelblauen Bündchen versehen. Das passte nämlich gut zu dem gleichfarbigen Uni-Kombistoff.

Kleiner Wikinger

Oft, wenn ich an der Nähmaschine sitze, wundere ich mich, wie schnell er doch schon so groß geworden ist. Mit einem halben Meter komme ich nun nicht mehr weit. Anfangs (also Größe 50) konnte ich ein ganzes Set daraus nähen. Hach…

Dass er nun in den Kindergarten geht, macht mich wohl ein bisschen wehmütig. Mein kleiner, großer Wikinger…

 

Liebste Grüße,

Juli

 

P.S.: Das Shirt könnt ihr auch beim KiddiKram und dem Creadienstag LinkUp finden.