Swan Lake ist ja wohl ein unglaublich treffender Name für diesen schönen Bio-Interlock Jersey von Birch Fabrics, oder? Als ich ihn das erste Mal gesehen habe, war es quasi Liebe auf den ersten Blick. Ich musste ihn haben! Naja, dann gab es bei Alles für Selbermacher kürzlich eine 20%-Rabatt-Aktion und seitdem wohnt das Stöffchen hier…

Eigentlich hatte ich ja geplant, heute eine Strickjacke zu zeigen (aus einem ganz tollen dunkelroten Streichelstoff…). Aber auf einmal war der Sommer wieder da! Und 30° verträgt sich nicht so gut mit einer kuscheligen Strickjacke für den Herbst… Also musste ich mir etwas anderes einfallen lassen.

Swan Lake

Was es geworden ist, seht ihr ja: ein Shirt mit 3/4 Arm. Der Schnitt dazu ist der „Lady Rockers“ von Mamahoch2.

Ich habe die Ärmel nach meinen Wünschen gekürzt und den Ausschnitt um einiges tiefer gemacht, weil ich das so einfach lieber mag. Wenn man Oberweite hat, darf man die ruhig auch zeigen. Das lenkt im Übrigen auch ein bisschen von den Problemzonen ab – naja, zumindest geringfügig. Aber das ist wahrscheinlich Ansichtssache.

Den Ärmel habe ich dann einfach zweimal umgeschlagen und gesäumt. An den Halsausschnitt habe ich ein Bündchen in naturweiß genäht.

Swan Lake

 

Auch am Rückenteil des Shirts habe ich eine Passe angenäht. Das lag einerseits daran, dass ich nicht mehr so viel dunkelblauen Jersey da hatte. Andererseits mag ich es so aber auch lieber.

Swan Lake

Die Fotos sind im Übrigen auf unserem Balkon entstanden, wie man bestimmt sieht. Ich wollte eigentlich draußen welche machen, aber irgendwie gestaltet sich das manchmal schwierig, wenn man ein kleines Kind im Schlepptau hat… Naja, die Mamas wissen bestimmt, was ich meine.

Das Shirt darf sich jetzt beim RUMS einreihen, zusammen mit all den anderen schönen Sachen, die dort so vorgestellt werden.

 

Ich bin ja mal ganz gespannt, wie lange der Sommer noch bleibt. Gedanklich bin ich nämlich schon auf Herbst eingestellt. Vor lauter Schreck muss ich dann jetzt wohl doch noch ein paar Stücke nähen, die für wärmere Temperaturen geeignet sind. Mhh…

 

Liebste Grüße,

Juli