Wochenende in Bildern vom 14.08.-15.08.

2
Wochenende in Bildern

Unser dieswöchiges Wochenende in Bildern ist wohl eine ziemlich bunte Mischung aus allem. Erst jetzt beim Schreiben merke ich im Übrigen, wie anstrengend es eigentlich war, weil ich unglaublich müde bin…

 

Samstag

Wochenende in Bildern

Gleich am Vormittag habe ich Papa und Mika (der hat es sich in der Trage gemütlich gemacht) zum Einkaufen geschickt. So konnte ich noch ein bisschen aufräumen und Hausarbeit machen.

 

Wochenende in Bildern

Am Nachmittag hatten wir Mikas Oma zu Besuch, also gab es Kuchen.  Der kleine Rabauke hat sich ganz besonders gefreut, als er sein eigenes Stück essen durfte.

Danach beschlossen wir in den Küchwald zu fahren, um dort eine Runde mit der Parkeisenbahn zu drehen. Ganz überrascht waren wir bei unserer Ankunft, dass dort ein ziemlicher Andrang herrschte. Es fand wohl ein Fest statt, was wir aber vorher nicht wussten. So drehten wir also eine Runde über den Platz. und beäugten den ganzen Trubel.

Im Anschluss fuhren wir wie geplant mit der Parkeisenbahn.

Wochenende in Bildern

Wieder zu Hause angekommen durfte Mika dann eine Runde in der Badewanne planschen. Anschließend ging es für ihn ins Bett und meine Mama passte auf ihn auf.

Wochenende in Bildern

Wir waren nämlich an dem Abend noch zu einer Einzugsfeier bei Freunden eingeladen. Es wurde recht spät, bevor wir wieder zu Hause waren und endlich im Bett lagen.

 

Sonntag

Wochenende in Bildern

Wir schauten nicht schlecht, als der erste hörbare „Pieps“ erst um 9.45 Uhr aus dem Babyphone zu vernehmen war. Nun aber schnell raus aus dem Bett und ab an den Frühstückstisch.

Wochenende in Bildern

Am Nachmittag fuhren wir in meine frühere Heimatstadt, auf den sogenannten „Pfaffenberg“. Dort ist diese Woche Volksfest gewesen und wir wollten uns den Trubel mal anschauen. Insgesamt war es aber nicht wirklich etwas für uns: unglaublich viel Trubel, viel zu laut, viele blinkende Lichter. Für die Fahrgeschäfte ist Mika ja auch noch zu klein.

Also nichts wie weg in den umliegenden Wald. Dort haben wir noch einen kleinen Spaziergang gemacht, bevor wir wieder nach Hause gefahren sind.

Wochenende in Bildern

Zum Abendessen gab es selbst gebackenes Brot, dass ich am Vormittag gemacht hatte. Super lecker, wirklich!

 

Und das war es im Prinzip auch schon, unser Wochenende in Bildern. Nun sitze ich also hier, schreibe diese Zeilen und bin froh, dass der Mäuserich endlich eingeschlafen ist. Vielleicht kann ich mich ja nochmal dazu aufraffen, mich an die Nähmaschine zu setzen… oder wir lassen den Abend mit einem Film ausklingen, mal sehen.

Wie war es bei euch, hattet ihr ein schönes Wochenende?

 

Liebste Grüße,

Juli

 

P.S.: Wenn ihr noch mehr Wochenende in Bildern sehen möchtet, schaut doch mal bei Susanne vom Geborgen wachsen-Blog vorbei.

2 KOMMENTARE

Kommentar verfassen