Kita-Box mit Name

0

Für die Kita benötigt Mika eine Box mit seinem Namen, wo all sein Kram hinein kommt, den er eben so braucht. Als Rohmodel wurde mir aufgetragen, eine Box beim Möbelschwede zu kaufen. Bei der Gestaltung hatte ich selbstverständlich freie Hand.

Die Eule besteht aus Wollfilz, der Fuchs aus einer Art Plüschstoff. Die Wimpelkette habe ich aus Baumwolle genäht und mit Textilfarbe beschriftet. Aufgeklebt wurde das Ganze mit Holzleim (hält total bombenfest, kann ich nur empfehlen!). Das komplette DIY zum Nachbasteln kommt in den nächsten Tagen.

In der Zwischenzeit wandert die Box schon einmal zum Creadienstag und zu KiddiKram.

Liebste Grüße,

Juli

Kommentar verfassen